Der Schutz für
Kinder, wenn Sie nicht an
ihrer Seite sind.

<STRONG>Der Schutz</STRONG> für <br>Kinder,

Privatsphäre – Unser Versprechen

SafeToNet hat es sich zum Ziel gesetzt, Kindern mehr Sicherheit im Umgang mit neuen Medien zu bieten und respektiert daher im besonderen Maße die Privatsphäre aller Nutzer.

Die Privatsphäre ist ein grundlegendes Menschenrecht. Dennoch werden personenbezogene Daten häufig ohne Zustimmung verwendet oder länger als nötig gespeichert. Auch das Erfassen nicht erforderlicher Informationen oder der Verkauf der Daten kommt immer wieder vor.

Unser Versprechen an Eltern und Kinder bei der Nutzung unserer Software:

1. Wir anonymisieren sämtliche Daten und sammeln ausschließlich Informationen, die für die Nutzung von SafeToNet erforderlich sind;

2. Wir geben immer Auskunft darüber, zum welchem Zweck wir die Daten erfassen;

3. Wir zeigen Eltern nie, was ihre Kinder senden oder empfangen;

4. Wir geben einem Kind immer das Recht, unsere App zu löschen. Sobald es 16 Jahre alt wird, erinnern wir daran, dass unsere App jederzeit entfernt werden kann;

5. Wir verkaufen keine Daten und teilen Daten Dritten nur mit, sofern dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist;

6. Kinder erhalten von uns keinerlei Werbung;

7. Wir holen eine ausdrückliche Zustimmung ein, bevor wir sensible Daten analysieren, dazu gehören Themen wie Sexualität, religiöse und politische Überzeugung oder andere eindeutig sensiblen Themen;

8. Eltern werden darüber informiert, wenn bedenkliche Inhalte erkannt werden oder das Kind möglicherweise gefährdet ist. Die genauen Inhalte werden aber niemals preisgegeben;

9. Auf Wunsch löschen wir sofort alle erfassten Daten. Unabhängig davon bewahren wir Daten nie länger auf, als sie zur Erfüllung des Zwecks, Kinder online zu schützen, erforderlich sind;

10. Wir teilen auf Anfrage mit, welche Daten gespeichert wurden;

11. Wir versuchen sicherzustellen, dass eine Person, die sich als Elternteil ausgibt auch wirklich der gesetzliche Vormund eines Kindes ist;

12. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, sämtliche Daten, die wir erfassen zu schützen. Alle Systeme und Prozesse werden regelmäßig überprüft und im Falle eines unbefugten Zugriffs, werden wir alle Nutzer unmittelbar über den Vorfall informieren;

13. Wir handeln sofort, sollten Risiken auftreten, die die Privatsphäre oder Sicherheit gefährden.