DER SCHUTZ FÜR KINDER

UND DIGITAL WELLBEING

wenn Sie nicht an
ihrer Seite sind.

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen helfen können, die digitale Welt Ihrer Kinder sicherer zu machen, denn dies ist der einzige Grund, warum SafeToNet existiert. Und vielen Dank, dass Sie sich für unsere Software entschieden haben, sie bedeutet die Welt für uns.

Eingebauter Datenschutz

SafeToNet verfolgt mit seiner Technologie und als Unternehmen einen konsequenten Ansatz zum Schutz der Privatsphäre.

 

Für die Automatisierung des Schutzprozesses, kommt eine zukunftsweisende künstliche Intelligenz zum Einsatz. Die Software kommt direkt auf dem Gerät des Kindes zum Einsatz und sendet somit niemals Nachrichten oder Inhalte des Kindes in eine digitale cloud. SafeToNet und seine Mitarbeiter sehen nicht – und auch nicht die Eltern – was ein Kind tippt, an wen es Nachrichten sendet und was es sich ansieht.

SafeToNet speichert lediglich Muster des Online-Verhaltens des Kindes, die jedoch vollständig anonymisiert, verschlüsselt, kodiert und in einer sicheren Umgebung aufbewahrt werden.

Abonnements

SafeToNet ist für einen Monat kostenlos verfügbar. Danach können Sie Ihr Abonnement kündigen oder weiter als Monats- oder Jahresabonnement nutzen. Wir werden Sie im Voraus benachrichtigen, wenn Ihre kostenlose Testphase endet.

 

Monatliche Abonnements können jederzeit gekündigt werden. Jedes Abonnement ermöglicht es Eltern, bis zu 20 Geräte ihrer Kinder anzuschließen.

Die SafeToNet App ist in mehreren Ländern verfügbar. Die Preise entnehmen Sie bitte dem App Store Ihres Landes oder Ihrer Region. Es gelten die im jeweiligen App Store angegebenen Kündigungsfristen.

Wenn die SafeToNet App in Ihrer Region nicht verfügbar ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir unseren Entwicklungsplan priorisieren können. Die App gibt es zur Zeit in Englisch-Englisch, Amerikanisch-Englisch sowie auf Deutsch. Eine spanische und eine katalanische Version befindet sich in der Testphase und wird demnächst bereit gestellt.

Bitte beachten Sie, dass wir zeitweise Partner- oder Werbeaktionen durchführen. Darüber hinaus bieten einige Netzanbieter sowie Hardware-Hersteller SafeToNet über ihre eigenen Kanäle an. Bitte kontaktieren Sie uns für Einzelheiten zu aktuellen Angeboten.

Die Installation der SafeToNet App

Die Installation von SafeToNet sollte eine Familienangelegenheit sein, bei der Sie Ihr Kind in alle Phasen des Installationsprozesses einbeziehen, damit es weiß, dass Sie seine Privatsphäre schützen und es nicht ausspionieren. Es ist wichtig, dass Sie die Zustimmung ihres Kindes erhalten, da es darauf vertrauen muss, was Sie tun und wie die Software funktioniert.

Wir empfehlen die folgenden Tipps, wenn Sie die Software mit Ihrem Kind an Ihrer Seite installieren:

stn-getstarted-number-1Created with Sketch.

Wählen Sie einen Zeitpunkt, in dem Ihr Kind gut gelaunt und für das Thema Online-Sicherheit empfänglich ist. Nehmen Sie sich 5 bis 10 Minuten Zeit, damit Sie während der Einrichtung der Software einen guten Dialog mit Ihrem Kind führen können.

stn-getstarted-number-2Created with Sketch.

Erklären Sie ihrem Kind, warum Sie die App installieren. Es soll verstehen, dass sie das tun, weil sie es lieben. Und nicht etwa, weil sie es auszuspionieren oder in seiner Online-Welt herumzuschnüffeln wollen.

stn-getstarted-number-3Created with Sketch.

Sagen Sie ihm, dass niemand Zugang zu dem hat, was es gerade tippt, was es sich ansieht oder mit wem es spricht, und dass die Software auf seinem Gerät und nicht in einer digitalen Cloud arbeitet (die Kinder wissen, was eine Cloud ist, auch wenn Sie es nicht wissen!).

stn-getstarted-number-4Created with Sketch.

Sagen Sie Ihrem Kind, dass SafeToNet tatsächlich dazu beiträgt, Sie ihm 'vom Hals zu halten', weil Sie wissen, dass es online sicherer ist, und Sie weniger geneigt sein werden, ständig zu fragen, was es tut und mit wem es spricht!

stn-getstarted-number-5Created with Sketch.

Bitten Sie es, die Software auf ihrem Gerät zu installieren, wenn Sie neben ihm sitzen. Der Installationsprozess fragt Ihr Kind nach seiner Erlaubnis, verschiedene Dinge auf seinem Gerät zu tun, und es sollte wissen, dass es jederzeit nein sagen kann. Es ist wirklich wichtig, dass Sie beide verstehen, was die SafeToNet-Software tut und was nicht.

stn-getstarted-number-6Created with Sketch.

Sagen Sie ihm, dass es die SafeToNet App jederzeit deinstallieren kann, aber dass die Software Sie darüber informieren wird, dass dies geschehen ist.

stn-getstarted-number-7Created with Sketch.

Sagen Sie Ihrem Kind, dass SafeToNet dazu da ist, dabei zu helfen, dass es online sicherer ist; aber dass es aber jederzeit zu Ihnen kommen und mit Ihnen sprechen soll, wenn Dinge online passieren, die es beunruhigt.

Hinweise zur Installation

Die SafeToNet App muss sowohl auf dem Smartphone der Eltern als auch dem der Kinder installiert werden. Sobald die Software eingerichtet ist, werden die Geräte miteinander verbunden.
SafeToNet funktioniert auf jedem mobilen Apple- oder Android-Gerät, welches von iOS 11 oder höher bzw. Android 6 oder höher unterstützt wird.
Das Gerät der Eltern

Laden Sie die SafeToNet App auf Ihr Gerät herunter. Klicken Sie auf ‚Elternmodus‘, um fortzufahren und Ihr Benutzerkonto einzurichten. Nach der Einrichtung Ihres Kontos, können Sie das Gerät Ihres Kindes hinzufügen, indem Sie auf Ihrem Dashboard auf „+“ drücken. Sobald Sie einen 8-stelligen Sicherheitscode sehen, können Sie mit der Einrichtung des Geräts Ihres Kindes fortfahren.

Das Gerät des Kindes

Fragen Sie Ihr Kind, ob Sie sich zu ihm setzen können, während es SafeToNet herunterlädt und auf seinem Gerät installiert. Dieser Vorgang erfordert die Zustimmung Ihres Kindes, unabhängig von seinem Alter, und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Funktionsweise der SafeToNet App und den Schutz seiner Privatsphäre mit ihm zu besprechen.

Tippen Sie nach dem Herunterladen auf „Kindermodus“ und folgen Sie den Anweisungen zur Einrichtung des Geräts.

Verbinden
Geben Sie den 8-stelligen Code ein, der auf dem Eltern-Gerät generiert wurde und Sie mit dem Gerät Ihres Kindes verbinden wird. Sie und Ihr Kind sind nun eingerichtet. Sollten Sie hierbei Probleme haben, dann kontaktieren Sie uns bitte.
Scroll to Top

UNITED KINGDOM

Customer Support

Monday – Friday

9am – 5pm GMT/BST

General Inquiries

*please note that this number
may incur charges